Tag 7: Zeitreise

In den heutigen Gesprächsgruppen sind wir 12,5 Jahre in die Zukunft gereist. Wir stellten uns unseren Gegenüber zum Zeitpunkt der Bronzenen Konfirmation vor und schrieben die wichtigsten Eckpunkte seiner zukünftigen Lebensgeschichte auf. Manch einer wurde zur/zum Feuerwehrfrau, Förster, Sportgeschäftsbesitzer und Meccesangestellten.

Nach einer kurzen Übergabe der Rollenbeschreibung, wurde sich verkleidet und anschließend die Bronzene Konfirmation gespielt. Der ein oder andere entdeckte hier sein schauspielerisches Talent und kam, selbst nach Ende der GG, noch mehr aus seiner Rolle.

Nachmittags wurde es regnerisch und so mussten wir die Workshops größtenteils drinnen veranstalten.

 

Abends wurde ein Indiaka-Turnier veranstaltet. Die 3 Gruppen buhlten um den Endkampf gegen das Teamer-Team. Natürlich gewannen die Konfis.