Tag 11: Was haltet Ihr von diesem Jesus?

Am Sonntag durften alle ausschlafen. Um 11 Uhr begannen wir dann kreativ. In Vorbereitung auf den Gottesdienst, wurde ein Wort was uns Halt gibt auf kleine Holzperlen gebrennpetert. Diese wurden anschließend auf Lederbänder gefädelt.

Freiheit, Vertrauen, Liebe, Hoffnung, Sonnenschein, Offenheit,… all dies sind Worte für die Glaubensbänder.

Nach dem Mittag machten wir uns auf, den „Kreuzweg“ nach Maria Weissenstein zu begehen. Der Weg bis zu dem berühmten, alten Wallfahrtsort lässt die Pilger den Leidensweg Jesu nachempfinden. Verschiedene Stationen verdeutlichen den Kreuzgang.

Die Meditationswanderung führte uns zu einem schönen Gottesdienstplatz mitten in der Natur. In dem selbstgestalteten Gottesdienst wurden, neben der Thematisierung der Geschichte der Emmaus-Jünger, auch unsere Armbänder gegenseitig vorgestellt.

Abends schauten wir uns die geschossenen Bilder der bisherigen Tage im KFS in der „Wochenshow“ an. Den Abend schlossen wir in einer geselligen Runde Tabu.